Der Anfang MEINER Freiheit

So jetzt ist es soweit. Ich werde einen Blog eröffnen. Ich muss es jetzt tun. Keine Ausreden mehr. Raus aus der Comfortzone. Ich muss endlich einmal anfangen. Ich möchte nichts mehr aufschieben. Wohin? Ich werde anfangen. Ich freue mich darauf. Ich möchte meine Gedanken weitertragen. Es ist die Reise zu mir selbst. Ich bin gerade mittendrin. Und es ist toll. Ich werde mir über so vieles klar. Ich habe alles in der Hand. Ich kann alles tun. Warum auch nicht. Was hält mich immer davon ab? Was hält mich davon ab es einfach zu tun. Ich denke es ist der Glaube zu versagen. Was geht nur alles verloren weil so viele Menschen Angst haben zu versagen? Es muss Unmengen an Potential sein das verloren geht. Aber jetzt reicht es! Ich mache das jetzt. Ich werde nicht wissen wo ich damit lande. Das ist ok. Ich muss einfach mal meinem Gefühl folgen. Warum nicht? Ich möchte es einfach tun. Ohne Angst. Ohne Ausreden. Mit Stärke. Mit Ausdauer. Mit Menschen die mich unterstützen nicht aufhalten und kleinmachen. Ich weiß das ich anfangen muss. Ich muss meine Gedanken aufschreiben. Mit Gedanken fangen unsere Träume an. Es fängt in unserem Kopf an. Wie werden unsere Gedanken zu der Realität? Wir denken uns etwas. Wir müssen darüber sprechen. Ich muss darüber sprechen. Es ist meine Haltung. Dann wird es mein wahres Ich. Das was in meinen Gedanken passiert nach aussen tragen. Meine Meinung sagen. Meine Wahrheit leben. Ja das möchte ich endlich tun. Ich weiß es. Es wird gut. Meine Gedanken sollen endlich zu meiner Freiheit werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s